ANREISE

IM ZENTRUM VON MADRID, BEI DER METROSTATION TRIBUNAL

WIR ERWARTEN SIE IN C/ SAN VICENTE FERRER, 1 (ECKE C/ FUENCARRAL, 79).

VOM FLUGHAFEN MADRID-BARAJAS (15 KM)

  • METRO: LINIE 8 (ROSA) BIS NUEVOS MINISTERIOS + LINIE 10 (DUNKELBLAU) BIS TRIBUNAL.
  • BAHN: LINIE C1 BIS RECOLETOS + 14 MINUTEN FUSSWEG.
  • TAXI: DIE FAHRT DAUERT CA. 20-30 MINUTEN UND Der Festpreis beträgt 30€, egal von welchem Flughafenterminal Sie abfahren (Koffer inbegriffen). GEGENÜBER DEM APARTHOTEL TRIBUNAL GIBT ES EINE TAXIHALTESTELLE.

ZUM MESSEGELÄNDE JUAN CARLOS I (12 KM)

  • METRO: AN DER METROSTATION TRIBUNAL NEHMEN SIE DIE LINIE 10 (DUNKELBLAU) BIS NUEVOS MINISTERIOS UND VON DORT AUS DIE LINIE 8 (ROSA) BIS CAMPO DE LAS NACIONES

NAHE GELEGENE BUSLINIEN

  • LINIEN 3, 21, 37, 40 UND 149. NACHTBUSSE: NC1 UND N22.

NAHE GELEGENE SEHENSWÜRDIGKEITEN UND ENTFERNUNGEN ZU FUSS

  • METRO TRIBUNAL – 1 MIN.
  • MUSEUM DER GESCHICHTE VON MADRID – 1 MIN.
  • GRAN VÍA – 9 MIN.
  • THYSSEN-MUSEUM – 17 MIN.
  • MUSEUM REINA SOFÍA – 25 MIN.
  • ALMUDENA-KATHEDRALE – 20 MIN.
  • METRO BILBAO – 6 MIN.
  • MUSEUM DER ROMANTIK – 4 MIN.
  • PUERTA DEL SOL – 12 MIN.
  • PRADO-MUSEUM – 25 MIN.
  • TEMPEL DES DEBOD – 20 MIN.
  • MARKT DES HL. MICHAEL (SAN MIGUEL) – 20 MIN.

METRO TRIBUNAL

Die Metrostation Tribunal liegt ca. 78 m vom Hotel entfernt und hat Anschluss zu den Metrolinien 1 (hellblau) und 10 (dunkelblau). Die Gegend um Tribunal ist typisch, um zum Tapasessen auszugehen, mit zahlreichen Terrassen und Bars. Im an den Plaza de España angrenzenden Bereich gibt es ein breites gastronomisches Angebot im orientalischen Stil (chinesische, indische, türkische… Küche).

METRO BILBAO

Gelegen am Kreisverkehr Bilbao bietet diese Metrostation Anschluss zu den Metrolinien 1 (hellblau) und 4 (braun).

MUSEUM DER GESCHICHTE VON MADRID

Gelegen in der c/ Fuencarral im Gebäude des Königlichen Hospizes des Hl. Ferdinand, bietet das Museum der Geschichte von Madrid, ehemaliges Stadtmuseum, in seinem Inneren einen interessanten Rundgang durch die Geschichte der Hauptstadt Spaniens seit dem 16. Jahrhundert, ab dem dazu erklärt wurde, über zahlreiche piktorische, bildhauerische und dekorative Ausstellungsstücke.

MUSEUM DER ROMANTIK

Ein Spaziergang durch die Kunst, die Geschichte und die Kultur der Romantik in Spanien über eine originelle Sammlung aus Zeichnungen, Lithografien, Fächern, Miniaturen usw. Das Museum befindet sich in der c/ San Mateo, 13

GRAN VÍA VON MADRID

Bekannt als Broadway von Madrid ist diese emblematische Straße einer dieser unerlässlichen Besuche, die man sich nicht entgehen lassen darf, wenn man zu Besuch in Madrid ist. Die Gran Vía beginnt in der c/ Alcalá und endet am Plaza de España. Auf ihrer gesamten Länge bietet sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modegeschäfte, Restaurants, Bars, Theater, Buchhandlungen und emblematische Gebäude wie das Metrópolis oder den Pressepalast. Die Metrostation Gran Vía bietet Anschluss zu den Metrolinien 1 (hellblau) und 4 (braun).

PUERTA DEL SOL

Auf diesem typischen Platz von Madrid befindet sich der so genannten Kilometer Null, Ausgangspunkt von radial verlaufenden Landstraßen, sowie die berühmte Statue des Bären und des Erdbeerbaums, dem Symbol der Stadt schlechthin. Hervorzuheben sind zudem die Reiterstatue von Karl III und das Uhrenhaus, von dem aus die Glocken jedes Jahr am 31. Dezember das neue Jahr ankündigen. Die Haltestation Sol bietet Anschluss zu den Metrolinien 1 (hellblau), 2 (rot) und 3 (gelb) sowie zu den Bahnlinien C3 und C4.

THYSSEN-MUSEUM

Berühmte Pinakothek Madrid, die in ihrer Dauerausstellung Kunstwerke von internationalen Künstlern seit dem 13. bis weit ins 20. Jahrhundert ausstellt. Das Museum Thyssen-Bornemisza befindet sich auf dem Paseo del Prado, 8.

PRADO-MUSEUM

Es handelt sich um eines der wichtigsten Museen der Welt und hebt sich durch die Präsenz von europäischen, international anerkannten Künstlern wie Goya, Velázquez, Tizian oder Rubens unter anderen Genies der Malerei hervor. Gelegen in der Hausnummer 23 der c/ Ruiz de Alarcón im so genannten Dreieck der Kunst (Triángulo del Arte).

MUSEUM REINA SOFÍA

Das Nationalmuseum Kunstzentrum Reina Sofía ist der richtige Ort, um die Wunder der Kunst des 20. Jahrhunderts und der zeitgenössischen Kunst mit Künstlern wie Salvador Dalí oder Pablo Picasso zu genießen. Es befindet sich in der Calle de Santa Isabel, 52. Die nächstgelegene Metrostation ist Atocha (Linie 1, hellblau).

TEMPEL DES DEBOD

Der Tempel des Debod wurde zum Kultur- und Geschichtsgut Spaniens erklärt. Er ist 2200 Jahre alt und war ein Geschenk Ägyptens an Spaniens als Dankeschön für den Beitrag zur Rettung der Tempel von Nubien (in Gefahr nach dem Bau des Staudamms von Assuan). Der Tempel befindet sich auf dem Plaza de España neben dem Paseo del Pintor Rosales.

ALMUDENA-KATHEDRALE

Sie wurde zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert erbaut und kombiniert neoklassische, neugotische und neuromantische Elemente. Es handelt sich um die einzige Kathedrale Spaniens, die von einem Pabst geweiht wurde. Sie befindet sich neben dem Königspalast./p>

MARKT DES HL. MICHAEL (SAN MIGUEL)

Gelegen auf dem Platz mit dem gleichen Namen neben dem Plaza Mayor bietet der Markt des Hl. Michael Ihnen die Möglichkeit, Marktprodukte zu kaufen und traditionelle Tapasgerichte mit einem breiten und abwechslungsreichen kulinarischen Angebot zu genießen.

Show Map